Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

6. RIS-Forum Ressourceneffizienz

17. Mai

Bild Bau- und Abbruchabfälle

Für mehr Ressourceneffizienz im Bauwesen

550 Millionen Tonnen mineralische Rohstoffe – dies ist die jährliche Menge für die Produktion von Baustoffen in Deutschland. Das Bauwesen gehört somit zu den ressourcenintensiven Wirtschaftszweigen. Aufgrund nicht unbegrenzt zur Verfügung stehender Ressourcen rücken Ansätze der Ressourceneffizienz im Bau und des Recyclings stärker in den Fokus. Der Blick liegt hierbei nicht auf der bereits stark ausgeprägten Verwertung von Abbruchmaterialien im Erdbau, sondern auf Verfahren und Möglichkeiten zur Schließung von Stoffkreisläufen, um recyceltes Material im regionalen Straßenbau und im Hochbau wiedereinzusetzen.

RIS-Forum zum Schwerpunktthema Baustoffrecycling

Das 6. RIS-Forum Ressourceneffizienz „Baustoffrecycling“ widmet sich – im Rahmen der Umsetzung der Thüringer Innovationsstrategie (RIS Thüringen) – dieser Thematik. Die Veranstaltung bringt Akteure aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen, um aktuelle Ansätze für eine industriegerechte Entwicklung rund um das Baustoffrecycling im Freistaat Thüringen zu diskutieren. Die IAB Weimar gGmbH informiert auf dem Forum über die Entwicklung und Anwendung von Recyclingverfahren für Bau- und Abbruchabfälle. Eine Führung durch das Recycling-Technikum des Weimarer Forschungsinstitutes rundet das Programm ab.

 

 Programm 

09.00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
09.30 Uhr Eröffnung und Grußwort
Dr. Ulrich Palzer | IAB Weimar gGmbH
Dr. Michael Bär | LEG Thüringen/Thüringer ClusterManagement (ThCM)
09.45 Uhr Impulsvortrag: Baustoffe und Recycling (Mengenströme, Verwendung, Potenziale)
Walburga Sodermanns-Peschel | Deutscher Abbruchverband e.V.
10.15 Uhr Beton: Zurück für die Zukunft
Wolfgang Büscher | Betonwerk Büscher GmbH & Co. KG
10.45 Uhr  Kaffeepause
11.15 Uhr Aufbereitung von mineralischen Rohstoffen mittels Schockwellentechnologie
Stefan Eisert | ImpulsTec GmbH
11.45 Uhr Die Umsetzung des WIR!-Bündnisses “Gipsrecycling” bei der CASEA GmbH
Dr. Grit Losch | CASEA GmbH
12.15 Uhr Gipshaltiges Mauerwerk vollständig verwerten
Steffen Liebezeit | IAB Weimar gGmbH
12.45 Uhr Mittagspause
13.30 Uhr Das Innovationsforum HolzWertPLUS: Ansatz und Ergebnisse
Susanne Rochler | VSH Verband der Schnittholz- und Holzwarenindustrie Mitteldeutschland e.V.
Michael Kockelmann | Lehmwerk Kleinfahner GmbH & Co.KG
14.15 Uhr Clever Sortieren und intelligent Analysieren
Dr. Annett Lipowsky | IAB Weimar gGmbH
Jenny Götz | IAB Weimar gGmbH
Dr. Jan Rybizki | IAB Weimar gGmbH
14.45 Uhr Fragen & Antworten | Diskussionsrunde
15.15 Uhr Besichtigung Technikum IAB

Das Thüringer ClusterManagement der LEG und die IAB Weimar gGmbH – als Entwickler innovativer Anwendungen auf dem Baustoffsektor – laden Sie herzlich ein, eigene Erfahrungen und Ideen einzubringen, mit Fachkollegen über die Zukunft des Bauens zu diskutieren und entsprechende Aktivitäten einzuleiten. Nutzen Sie die Chance, vielfältige Erkenntnisse und nachhaltige Impulse für Ihre Arbeit zu gewinnen.

 

Anmeldung

 

Veranstaltungsort

IAB – Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH
Über der Nonnenwiese 1
Weimar, 99428
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 3643 8684-148
Webseite:
www.iab-weimar.de

Veranstalter

Thüringer ClusterManagement der LEG Thüringen
IAB – Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH