Bild IAB-Ankündigung IAB-TAGE BETON 2021 in Weimar

IAB-TAGE BETON 2021 in Weimar

Zur Fachtagung IAB-TAGE »BETON« am 10. + 11. November 2021 in Weimar sind Ingenieure und Architekten, Unternehmen aus der Baustoff-, der Baumaschinen- und der Betonbaubranche sowie Mitarbeiter von Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Behörden eingeladen, das Bauen mit Beton neu zu gestalten.…

Bild IAB-Ankündigung Anne Heilmann Ausstellung

IAB zeigt „Zwischen Orten“ – Werke von Anne Heilmann

„Zwischen Orten“ heißt die neue Ausstellung mit Werken von Anne Heilmann, die seit Anfang Juli im Empfangsbereich der IAB – Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH im Ortsteil Tröbsdorf besichtigt werden kann. Zu sehen sind 20 Arbeiten der 1991 in Chemnitz geborenen Künstlerin.…

Bild Presseartikel zum IAB Weimar

Millionen für nachhaltiges Bauen

Weimar. Die Bauwirtschaft braucht eher heute als morgen Alternativen für den lange Zeit fast unverzichtbaren Gips. Die natürlichen Vorkommen sind begrenzt, und mit den Kohlekraftwerken entfällt bis 2038 der sogenannte Rea-Gips aus Rückständen von Rauchgasentschwefelungsanlagen. (TA/TLZ, 30.07.2021)…

Bild IAb-Ankündigung Programm RIS-Forum 2021 online

Programm RIS3-Forum Ressourceneffizienz 2021 online

Das Programm des RIS3-Forums Ressourceneffizienz „Baustoffrecycling“ steht ab sofort online. Die Veranstaltung bringt Akteure aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen, um neue Ansätze für eine industriegerechte Entwicklung rund um das Baustoffrecycling im Freistaat zu befördern. Veranstalter sind das Thüringer ClusterManagement der LEG und die IAB Weimar gGmbH.…

Bild IAB-Ankündigung smoodKONFERENZ 2021

smoodKONFERENZ 2021 in Jena

smood® – smart neighborhood“ steht für lebenswerte, effiziente und umweltfreundliche Wohnquartiere in Thüringen. Nach einer erfolgreichen ersten Projektphase werden im Rahmen der smoodKONFERENZ am 07. Oktober 2021 in Jena Erkenntnisse und Konzepte vorgestellt. Das IAB ist Bündispartner und in zwei Verbundprojekte involviert.…

Bild Banner IAB-Presseschau AT Mineral Processing

Sensorbasierte Sortierung mineralischer Abfälle und Rohstoffe

In der Kreislaufwirtschaft ist die sensorgestützte Sortierung heute unentbehrlich – z. B. zur Rückgewinnung von Sekundärrohstoffen aus gemischten Kunststofffraktionen oder zur Abtrennung von rezyklierbaren Fraktionen aus Altpapiergemischen. Im Beitrag wird über Sortierversuche mit einem Freifallsortierer am IAB Weimar berichtet. (AT Mineral Processing, Ausgabe 05/2021)…