Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ICCX Central Europe 2022

14. Juni - 15. Juni

Bild Banner ICCX Central Europe 2022

Die Konferenz und Messe für die zentraleuropäische Betonindustrie

Nachdem die ICCX Central Europe aufgrund der Corona-Pandemie im letzten Jahr pausieren musste, richten sich jetzt die Blicke auf das Jahr 2022. Am 14. und 15. Juni öffnet die ICCX Central Europe zum achten Mal ihre Pforten. Die zweitägige Konferenz umfasst Fachvorträge von international führenden Experten und eine internationale Fachausstellung.

Fachprogramm

Das zweitägige Konferenzprogramm ist wieder in 4 Themenblöcke aufgeteilt und inhaltlich auf die aktuellen und künftigen Herausforderungen der Betonindustrie ausgerichtet. Schon traditionell widmet sich der Eröffnungsvortrag der bauwirtschaftlichen Situation in Zentraleuropa und gibt Ausblicke in die Zukunft.

 

infomiert (in englischer Sprache) über:

BLOCKMAXX – Mobile Schwerbeton-Fahrzeugsperre für urbane Sicherheit
Maximilian Ettel M. Eng. und Dipl.-Ing. (FH) Markus Tenwinkel
14. Juni 2022 – Precast Elements
15.00 – 15.30 Uhr

Betonrecycling – Differenzierung nach Materialtyp und Partikelgröße
Prof. Dr.-Ing. habil. Anette Müller
15. Juni 2022 – Concrete Technology
11.00 – 12.30 Uhr

 

Fachausstellung

Die konferenzbegleitende Fachausstellung deckt alle Bereiche der Betonindustrie ab – von Betonfertigteilen über Transportbeton, Betonwaren für den Hoch-, Garten- und Landschaftsbau bis hin zu Betonrohren und -schächten.  Auch hier ist das IAB Weimar vertreten und stellt wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen rund um den Baustoff Beton vor.

 

Details

Beginn:
14. Juni
Ende:
15. Juni
Veranstaltungskategorien:
,
Webseite:
https://www.iccx.org/de/central-europe-de/veranstaltungsdetails

Veranstaltungsort

Double Tree by Hilton Hotel & Conference
Skalnicowa Street 21
Warschau, 04-797 Polen
Google Karte anzeigen
Telefon:
+48 22 2780000
Webseite:
https://www.hiltonhotels.de/polen/doubletree-by-hilton-hotel-and-conference-centre-warsaw/

Veranstalter

ad-media GmbH
Telefon:
+49 2236 962390
E-Mail:
info@ad-media.de
Webseite:
www.ad-media.de