Die Umsetzung der Thüringer Innovationsstrategie „RIS3 Thüringen“ nimmt an Fahrt auf. Mehr als 500 Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Intermediären beteiligten sich an dem Prozess, die chancenreichsten Entwicklungsfelder der Region zu entdecken und daraus eine gemeinsame Vision für Thüringen zu entwickeln. Ergebnis daraus ist die Thüringer Innovationsstrategie „RIS3 Thüringen“ mit ihren fünf Innovationsfeldern, die sich aus vier Spezialisierungsfeldern und einem Querschnittsfeld zusammensetzen. Die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft zu fördern, ist ein wichtiges Ziel der Thüringer Innovationsstrategie.

InnoSTORIE Thüringen zum Thema „Baustoffe der Zukunft“

In Thüringer Laboren entstehen die Baustoffe der Zukunft aus recyceltem Material – der perfekte Kreislauf, der die Umwelt schont und Chancen für die Wirtschaft bietet. Ein Thüringer Akteuer im Innovationsfeld Baustoffe der Zukunft” ist das IAB Weimar. Die Innovationsgeschichte im Film (InnoStorie) zeigt die Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf dem IAB-Campus in Weimar. Im Projekt “Masterplan Thüringen – Ressouceneffizientes Bauen der Zukunft” beschäftigt sich das Institut mit der Schaffung geschlossener Stoffkreisläufe zur Rückgewinnung wertvoller Rohstoffe und Ressourcengewinnung aus Abfällen, Baustoffen/Bauteilen und Abwässern.

► Weitere InnoStories Thüringen

19.11.2018

Print Friendly, PDF & Email