Projekte

Struktur-Unterlagsplatte

Unterlagsplatten sind verfahrenstechnisch wesentliche Komponenten bei der Herstellung von Betonwaren. Als Bestandteil des Vibrationsverbandes bei der Formgebung und Verdichtung haben ihre statischen und dynamischen Eigenschaften einen wesentlichen Einfluss auf die Produktqualität. Wegen der hohen Stückzahl in einer Fertigungsanlage sowie ihrer begrenzten Lebensdauer stellen sie ebenso einen bedeutenden wirtschaftlichen Faktor in den Investitionskosten dar. Weiterlesen...

Verschleissdetektion - Überwachung des Verschleisszustandes von Werkzeugen

Zielstellung war es, zu ermitteln, ob eine Verschleiss-Zustandsbewertung bei Werkzeugen mittels spektraler Analysen möglich ist. Dazu sind ein kontinuierlicher Prozess (Drehbank - Bild 1) und ein diskontinuierlicher Prozess (Bohrhammer - Bild 2) betrachtet worden. Ausgehend vom Stand der Technik wurden die Prozesse körperschallbasiert bis in den Ultraschallbereich untersucht, charakterisiert und trennungswirksame Merkmale ermittelt. Durch die Versuchsumsetzung konnte eine systematische Untersuchung des Einflusses verbundener Störsignale gewährleistet werden. Weiterlesen...

Reale Partikelformen in der Strömungssimulation

Partikelbeladene Mehrphasenströmungen spielen in vielen verfahrenstechnischen Prozessen eine wichtige Rolle. Typische Anwendungsbeispiele sind Wirbel- und Strahlschichten oder die pneumatische Förderung granularer Medien. Da sich die experimentelle Untersuchung derartiger Prozesse sehr schwierig gestaltet, ist es von Vorteil, die Prozessabläufe simulationsgestützt zu modellieren, um das korrekte Bewegungsverhalten sowohl der Partikel als auch der kontinuierlichen Fluidphase genau vorhersagen zu können. Dabei stellt die Abbildung von realen, unregelmäßig geformten Partikeln eine große Herausforderung für die Simulation dar. Weiterlesen...

Hybridtisch

Rüttel- oder Schwingtische besitzen vielfältige Einsatzmöglichkeiten und sind in verschiedensten Industriezweigen und Branchen zur Umsetzung von Prozessaufgaben wie Verdichten, Befüllen, Separieren, Lösen, Entleeren, Sortieren oder Fördern notwendig. Die Arbeitsweise eines Schwingtisches ist dadurch gekennzeichnet, dass Unwuchterreger die Schwingtischplatte in Vibration versetzen. Durch die Frequenzänderung der Unwuchterreger können Erregerkraft und Wegamplitude modifiziert und mit der Dreh- die Wirkrichtung bestimmt werden. Weiterlesen...

UHPC als Hochleistungswerkstoff für Industrie- und Labormöbelsysteme

Das Kooperationsprojekt wurde interdisziplinär von Fachleuten aus der Bauindustrie, dem Labor- und Prüfgerätebau sowie der angewandten Forschung bearbeitet. Als Projektziel stand die Entwicklung eines zementgebundenen Hochleistungswerkstoffes mit besonderen Eigenschaften (DesignBeton). Der hochfeste Werkstoff war die Grundlage für die Entwicklung und Herstellung filigraner, textilbewehrter Systemkomponenten zur Verwendung in Industrie- und Labormöbelsystemen. Weiterlesen...